Therapieformen

Therapieformen

Sie möchten wieder ohne Krücken gehen, den Alltag selbständig bewältigen, ohne Schmerzen den Tag beginnen, fit für Ihren Sport werden oder mehr Belastbarkeit im Beruf und Freizeit erlangen? Mittels der individuell auf Sie abgestimmten Behandlung werde ich Sie Schritt für Schritt zu Ihrem Therapieerfolg führen.

Eine angeborene Fehlhaltung, schlechte Haltung am Arbeitsplatz, Überlastungen, Verletzungen oder „blöde Bewegungen“ sowie Unfälle können zu anhaltenden Schmerzen und Beeinträchtigungen im Beruf, Alltag oder Sport führen. Ich biete Ihnen Behandlungen in folgenden Bereichen an:

Orthopädie

Die Orthopädie ist eine medizinische Teildisziplin, die sich mit den Erkrankungen des Bewegungsapparats wie Knochen, Gelenken, Muskeln, Sehnen oder Faszien beschäftigt. Typische Krankheitsbilder sind Arthrosen und andere degenerative Gelenkserkrankungen, Skoliosen, sowie angeborene oder erworbene Gelenksfehlstellungen.

Traumatologie

Die Traumatologie beschäftigt sich mit Verletzungen wie  Knochenbrüchen, Bändern, Sehnenrissen, Meniskusverletzungen.

Ich behandle Sie sowohl im präventiven Bereich, um Verletzungen oder das Fortschreiten von Erkrankungen zu verhindern oder zu reduzieren, als auch in der Rehabilitation. Durch meine Tätigkeit in der Rehaklinik Baumgarten kann ich besonders viel Erfahrung in der Nachbetreuung bei Operationen wie Totalendoprothesen (Knie, Hüfte, Schulter), Wirbelsäulenoperationen (Bandscheibenoperationen, Stabilisationen) oder auch nach Knochenbrüchen, Luxationen, Sprunggelenksbeschwerden, Sehnenrupturen oder Meniskusoperationen vorweisen.

Skoliose

Einer meiner physiotherapeutischen Schwerpunkte ist die Behandlung von Skoliosen. Ich arbeite mit Patienten jeder Altersgruppe, welche eine Skoliose, einen Flach- oder Rundrücken oder einen Morbus Scheuermann zeigen.

Unter dem Punkt Qualifikationen finden Sie meinen Lebenslauf mit allen Ausbildungen sowie Fort- und Weiterbildungen in der Physiotherapie. 

Weiters erhalten Sie unter dem Punkt Therapien einen schnellen Überblick über mein Behandlungsrepertoire.

Was Sie für die erste Behandlungseinheit brauchen, ist unter dem Punkt Ablauf aufgelistet.

Ich freue mich, Sie bald an einem der beiden Praxisstandorte behandeln zu dürfen.